Digitalisierung

Wir unterstützen Sie bei der Digitalisierung. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Expertise finden wir die optimalen Lösungen für Ihr Unternehmen.

Wir korrespondieren via E-Mail. Wir sind digitalisiert!
Oder doch nicht?Lassen Sie uns das besprechen.

Nicht jedes Unternehmen ist digital gut aufgestellt. Für viele waren digitale Geschäftsmodelle auch schlicht uninteressant. Fakt ist jedoch, dass digitale Prozesse in so gut wie jedem Unternehmen zu einer effizienteren Arbeitsweise, höherer Kosteneffizienz und höheren Umsatz beitragen. Für die erfolgreiche Digitalisierung Ihres Unternehmens empfehlen wir Ihnen, folgende Schritte:

  1. Handlungsbedarf erkennen

    Die Notwendigkeit, eine tragfähige Strategie für die Digitalisierung ihrer Prozesse zu haben, ist für Unternehmen so wichtig wie nie zuvor. Geschäftsmodelle müssen häufig neu gedacht werden, um Ihren Wettbewerbsvorteil zu sichern.
  2. Partner finden

    Um im heutigen Marktumfeld konkurrenzfähig zu bleiben, brauchen Sie mehr als nur Technologie.
    Sie benötigen ein professionelles, idealerweise externes Team, das den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens bewertet und das Potenzial für weitere sinnvolle Schritte analysiert.
  3. Strategie entwickeln

    Ohne ein klar definiertes Ziel, keine sinnvolle Strategie zur Digitalisierung. Stellen Sie sich folgende Fragen:

    a) Was ist Ihre Zielgruppe(n)?
    b) Warum sollten Kunden Ihr Angebot anderen vorziehen?
    c) Welches Werteversprechen geben Sie Ihren Kunden mit Ihrem Angebot
    d) Was ist für Ihre Zielgruppe(n) wichtig?
    e) Wo und über welche Kanäle können Sie Ihre Zielgruppe(n) erreichen?
    f) Was sind Ihre Unternehmensziele?
    g) Welche neuen Geschäftsmodelle kommen für Sie infrage?
    h) Können damit ggf. sogar neue Zielgruppen erschlossen werden?

    Bedenken Sie – bei der Digitalisierung sind auch Ihre Mitarbeiter eine Zielgruppe, da diese mit den neuen Möglichkeiten arbeiten und umgehen müssen.
  4. Ist-Zustand analysieren

    Mit welcher Software arbeiten Sie? Ist diese skalierbar und zukunftssicher? Arbeiten Sie noch mit gedruckten Formularen oder Handzetteln? Der Ist-Zustand ist der Ausgangspunkt für die Digitalisierung Ihres Unternehmens.
  5. Plan ausfertigen

    Auf Basis der erlangten Erkenntnisse muss ein, auf den Bedarf Ihres Unternehmens zugeschnittener, Digitalisierungsplan ausgearbeitet werden. Dessen Erfolg hängt maßgeblich davon ab, das gesamte Unternehmens- und Geschäftsumfeld zu adressieren, ohne dabei Zeit, Budget und die zur Verfügung stehenden Ressourcen aus dem Auge zu verlieren.
  6. Umsetzen

    Der Digitalisierungsplan ist die Grundlage für unsere Unterstützung bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens. Dabei sorgen wir mit umfassenden und kosteneffizienten Softwarelösungen dafür, dass Ihre Unternehmensziele erreicht und im Idealfall noch übertroffen werden.
45 % der Führungskräfte erwarten, dass die Digitalisierung ihren Umsatz steigert und 25 % erwarten, dass die Digitalisierung bessere Kundenerlebnisse schafft.PWC
Digitalisierung
Consulting
Individualsoftware